Ausbildung als Industriekaufmann / Industriekauffrau

 

 

 

Unsere kaufmännischen Azubis werden von Anfang an in das Tagesgeschäft der einzelnen Abteilungen integriert. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert und es werden alle kaufmännisch relevanten Abteilungen des Unternehmens durchlaufen. Dazu gehören: der Einkauf, der Verkauf, die Auftragsabwicklung, die Produktionsplanung und -steuerung, der Versand, der technische Service, die Buchhaltung und das Qualitätsmangement. Dadurch kann ein breites Wissen erlangt werden und man erhält die Chance seine persönlichen Stärken und Vorlieben kennen zu lernen. Zusätzlich gibt es Schnupperwochen in der Produktion. So wird ein besseres Verständnis für die Abläufe in der Firma und für unsere Produkte gewonnen.

 
Ein erfahrener Kollege begleitet unsere Auszubildenen über die komplette Ausbildung hinweg. Zum Austausch von Erfahrungen und der Klärung von Fragen finden wöchentliche Treffen mit anderen Auszubildenden und den Ausbildern statt.
 
Die Berufsschule findet typischerweise in Form von Blockunterricht in Düsseldorf statt. Häufig beginnen unsere Azubis während der Ausbildung oder danach ein berufsbegleitendes, kaufmännisches Studium, dabei unterstützen wir sie.
 

 

 

 

"Dadurch, dass ich in meiner Ausbildung alle kaufmännischen Abteilungen durchlaufe und überall angelernt werde, sammele ich ein breites Wissen und weiß später genau, was am Besten zu mir passt und mir gefallen hat."
 
 
 
 
 

Neue Auszubildende sollten folgende Vorraussetzungen mitbringen:

  

 

• Abitur

• Gute PC Kenntnisse

• Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit

• Sich gut in Wort und Schrift ausdrücken können

• Flexibilität und Kreativität