Datenschutzerklärung GfA-Website

Stand: I/DW

 

1

Allgemeines

Die GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG (nachfolgend "GfA" oder „wir“) legt höchsten Wert auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, welche Ihrer personenbezogenen Daten von der GfA während Ihres Besuches unserer GfA-Website, bei Nutzung unseres GfA-Portals und bei Gebrauch unserer App-Lösungen erfasst werden, wie wir diese Daten verwenden und welche Gestaltungsrechte Sie im Hinblick auf diese Daten haben.

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten per E-Mail an:

 

datenschutz@gfa-elektromaten.de

oder per Post an:

GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Wiesenstr. 81
40549 Düsseldorf

 

2

Begriffsbestimmung

2.1

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die GfA.

 

2.2

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Personenbezogene Daten werden seitens der GfA nur erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenverarbeitung einwilligen.

 

3

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit dem Download und Nutzung der GfA+ App

3.1

Die GfA stellt Ihnen die App GfA+ kostenlos zum Download zur Verfügung. Die App GfA+ bezweckt es, die laufende Wartung, Fehlerbehebung und Reparatur bestehender Tor-Antriebs-Systeme durch schnelle und verbesserte Übertragung technischer Daten, sowie die Bereitstellung unterstützender schriftlicher oder fernmündlicher Informationen durch die GfA zu erleichtern.

 

Zu diesem Zweck gestattet es die seitens GfA zur Verfügung gestellte App den Nutzern, mittels eines von der GfA bereitgestellten GfA-Sticks über Schnittstellen an Torsteuerungen Daten zu Seriennummer und technischem Status auszulesen und diese an von GfA verwaltete Server zu übertragen. Die Statusdaten umfassen neben technischen Angaben auch Steuerungsvorgänge des Torsystems. Optional können Sie eine Auslesegrund, und eine Referenznummer zusätzlich angeben. Der Standort des Torsystems wird durch Auslesen der GPS-Daten des Mobilfunkgerätes des Nutzers ermittelt und überschreibar angezeigt.

 

3.2

Bei Download unserer App GfA+ werden keine Ihre Nutzerdaten (Name, Telefonnummer, Emailadresse sowie voreingestellte Sprache) erfasst. Es wird eine gerätespezifische, anonymisierte Identifikationsnummer erzeugt, um die nach Ziffer 3.1 vorgesehenen Serviceleistungen erbringen zu können. Dies erleichtert es uns, im Rahmen der nach Ziffer 3.1 vorgesehenen Serviceleistungen kundenspezifische Standards zu berücksichtigen.

 

3.3

Zur Durchführung der unter 3.1 beschriebenen Funktionen und Bearbeitung der ausgelesenen Daten greift GfA auf die im Rahmen der Nutzeridentifikation bei Download der App vergebene Identifikationsnummer sowie die ausgelesenen Torsteuerungs-Daten, einschließlich der Standortangabe, zu und speichert diese.

 

3.4

Sofern Sie an dem über die GfA-Website erreichbaren GfA-Portal teilnehmen, stellt GfA Ihnen die über die App erhobenen Daten im geschlossenen Bereich des GfA-Portals zur Einsichtnahme bereit. Im Rahmen der Nutzung des GfA-Portals werden die über die App gespeicherten Daten sodann nach Maßgabe der nachstehenden Ziffer 5. mit den personenbezogenen Daten Ihres Nutzerkontos verknüpft.

 

4

Nutzung unserer GfA-Website ohne Portalzugang

4.1

Sie können unsere GfA-Website jederzeit besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sofern einzelne über unsere GfA-Website angebotene Funktionen und Serviceleistungen die Angabe, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfordern, werden Sie hierauf zuvor gesondert hingewiesen und informiert.

 

4.2

Soweit wir Ihr Nutzungsverhalten auf unserer GfA-Website ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung auswerten, verwenden wir Ihre Daten ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form. Diese Daten umfassen etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer GfA-Website, Ihren Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite und die übertragene Datenmenge sowie die IP-Adresse. Ihr Internet Service Provider kann nachvollziehen, welche IP-Adresse Ihnen zu welchem Zeitpunkt zugeordnet war. Da die vollständige IP-Adresse damit zumindest einen mittelbaren Personenbezug zulässt, erfassen wir Ihre IP-Adresse ausschließlich in gekürzter (anonymisierter) Form, sodass für uns ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

 

5

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres GfA-Portals

5.1

Im Rahmen der erstmaligen Registrierung für das GfA-Portal erheben wir die personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Email Adresse), die Sie uns bei Eröffnung eines Nutzerkontos mitteilen. Zudem werden Sie gebeten, ein persönliches Passwort anzugeben, das wir speichern und Ihnen den Zugang zu Ihrem persönlichen Account ermöglicht.

 

5.2

Um die Funktionen des Nutzerkontos voll nutzen zu können, haben Sie die Möglichkeit, unter dem Menüpunkt „Gerät registrieren“ Ihr Mobilfunkgerät registrieren zu lassen. Dies setzt die Nutzung der GfA+ App gemäß Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung voraus. Durch Eingabe des von der GfA+ App erzeugten Registrierungsschlüssels erfolgt eine Verknüpfung mit den von Ihrem Mobilfunkgerät durch Gebrauch der GfA+ App ausgelesenen und hierzu gespeicherten Daten (App-Identifikationsnummer, ausgelesene Torsteuerungs-Daten, Standortangabe der Torsteuerung). Sämtliche Daten sind für Sie mit dem Portaldienst „Steuerungscloud“ einsehbar.

 

5.3

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich zudem einverstanden, dass wir die gespeicherten Daten in dem unter Ziffer 8 näher bezeichneten Umfang für Zwecke der Werbung nutzen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an:

 

datenschutz@gfa-elektromaten.de

oder per Post an:

GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Wiesenstr. 81
40549 Düsseldorf
widerrufen.

 

6

Auftragsdatenverarbeitung / Weitergabe der Daten an Dienstleister

6.1

Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die bestimmte Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht ausschließlich im Einklang mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht. Insbesondere haben wir mit unseren Dienstleistern Vereinbarungen über die Datenverarbeitung im Auftrag abgeschlossen, die den Anforderungen des § 11 BDSG genügen. Durch sorgfältige Auswahl und regelmäßige Kontrolle stellen wir sicher, dass unsere Dienstleister alle organisatorischen und technischen Maßnahmen treffen, die zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.

 

6.2

Soweit dies zur Lieferung der im GfA-Portal bestellten Produkte notwendig ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an das von uns mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter. Das Versandunternehmen verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Lieferung.

 

7

Cookies

Auf unserer GfA-Website kommen Cookies zum Einsatz, die Ihre Daten ausschließlich unter Verwendung von Pseudonymen sammeln. Cookies sind Datenpakete, die von einem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Mithilfe von Cookies erstellen wir u.a. Nutzungsprofile zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der GfA-Website. Dies erfolgt ausschließlich unter der Verwendung von Pseudonymen (vgl. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Unabhängig von der Art der verwendeten Cookies haben Sie die Wahl zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können Ihr bestehendes gesetzliches Widerspruchsrecht gegen die Verwendung von Cookies dadurch ausüben, dass Sie Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie über die entsprechende Funktion Ihres Browsers löschen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Bitte beachten Sie, dass Sie die Bandbreite der Webseiten-Funktionen möglicherweise nicht vollständig nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

 

8

Datenverarbeitung zu Zwecken der Werbung

Im Rahmen der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen, die wir von Ihnen erhalten, insbesondere Vorname, Name, Adresse und E-Mail-Adresse, verarbeiten und nutzen, um Sie auf interessante Angebote und Neuerungen hinzuweisen.

 

Dazu erhalten Sie von Zeit zu Zeit Produktempfehlungen per E-Mail. Sie können dem Empfang dieser Produktempfehlungen jederzeit widersprechen. Der Text Ihrer gesonderten Einwilligungserklärung lautet in diesem Fall wie folgt:

 

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mich die GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG per E-Mail über aktuelle Angebote und Produktneuerungen informiert und die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zu diesem Zweck speichert. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

9

Datensicherheit

9.1

Für Personenbezogene Daten werden verschlüsselt mittels "Secure Socket Layer (SSL)"-Verschlüsselung über das Internet an den Webseitenbetreiber übertragen. Das GfA-Portal ist durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung personenbezogener Daten durch unbefugte Personen geschützt.

 

9.2

Sie können Ihr Nutzerkonto nur nach Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und Ihres persönlichen Passwortes unter dem Feld „Anmeldung Portal“ einsehen. Erst nach Anmeldung können Sie Ihr Nutzerkonto und die gespeicherten Angaben ändern. Sie sollten Zugangsinformationen wie Passwörter stets vertraulich behandeln und sicher aufbewahren. Nach Beendigung der Kommunikation mit dem GfA-Portal sollten Sie sich ausloggen und das Browserfenster schließen.

 

10

Widerruf, Auskunftsrecht, Löschung

10.1

Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken und/oder zur Übersendung von Werbung per E-Mail jederzeit für die Zukunft gegenüber der GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG per E-Mail an:

 

datenschutz@gfa-elektromaten.de

oder per Post an:

GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Wiesenstr. 81
40549 Düsseldorf

zu widerrufen. Durch den Widerruf entstehen Ihnen – mit Ausnahme eventueller Übermittlungs- oder Verbindungsentgelte – keinerlei Kosten.

 

10.2

Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, mit Ausnahme derjenigen personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt. Richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an:

 

datenschutz@gfa-elektromaten.de

oder per Post an:

GfA ELEKTROMATEN GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Wiesenstr. 81
40549 Düsseldorf

 

 

 

Die Datenschutzerklärung können Sie hier als PDF herunter laden