Warum wir?

Was macht einen guten Arbeitsplatz aus? Sicherheit, zum Beispiel.

Oder ein angenehmes Betriebsklima, eine gute Bezahlung, individuelle Fortbildungsangebote, die Möglichkeit, sich einzubringen und zu entfalten. An dieser Stelle finden Sie einige kompakte Informationen, die Sie von uns als Arbeitgeber überzeugen.

 

 

Familienunternehmen

Im Jahr 1954 hieß es für die GfA: „Vorhang auf!“ Unsere ersten Antriebe bewegten Bühnenvorhänge. Mit drei Mitarbeitern wurden im Gründungsjahr insgesamt 189 ELEKTROMATEN® in einer kleinen Werkstatt in der Stephanienstraße in Düsseldorf gebaut. Im Laufe der Jahrzehnte sind wir zum Branchenführer für industrielle Torantriebstechnik gewachsen. Dabei entwickeln und produzieren wir immer noch alle ELEKTROMATEN® an einem Standort in Deutschland. Das Unternehmen ist seit Gründung in Familienhand und das mittlerweile in dritter Generation. Entscheidungen fallen bewusst und weitsichtig. Die Wertschätzung der Belegschaft ist fundamentaler Bestandteil der Unternehmenskultur. Aktuell beschäftigen wir ca. 260 Mitarbeiter – mit steigender Tendenz. Weitere Kollegen arbeiten bei unseren Tochtergesellschaften in Großbritannien und Australien. Die Zusammenarbeit ist eng und vertraut. Unser Denken ist vorausschauend und international.

Einarbeitung und Fortbildung

Jeder Start ist herausfordernd. Neue Kollegen, andere Prozesse und Strukturen. Mit einem individuellen Einarbeitungsplan helfen wir Ihnen, sich rasch „zu Hause“ zu fühlen. Auch danach unterstützen wir Sie bei Fortbildungen. Durch regelmäßige Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen vergrößern wir Ihr Querschnittswissen und stärken gleichzeitig die Zusammenarbeit. Daneben setzen wir auf fundierte Weiterbildungen, zum Beispiel durch ein berufsbegleitendes Studium, den Besuch von Workshops oder Fachseminaren.

Aufgaben und Perspektiven

Die GfA steht für Qualität „Made in Germany“. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Produkte und Prozesse. Dabei ergeben sich regelmäßig spannende Aufgaben. Die GfA bietet Ihnen vielfältige Chancen, sich zu entwickeln – fachlich und persönlich. In diesem Prozess werden Sie durch Ihren Vorgesetzten stetig begleitet. So ergeben sich auch nach Ihrem Einstieg bei uns stets neue Perspektiven. Die GfA kennt keinen Stillstand.

Betriebsklima

In unserem Unternehmen kennen wir uns persönlich. Das ausgezeichnete Betriebsklima und die gute Teamarbeit helfen, die komplexer werdenden Aufgaben zu meistern. Unsere Hierarchien sind flach, die Entscheidungswege kurz. Die Vorgesetzen haben stets ein offenes Ohr. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit bei der GfA ist mit 14,1 Jahren - länger als in vielen vergleichbaren Unternehmen. Ein Zeichen, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohlfühlen.

Standort

Düsseldorf ist Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und hat eine Menge zu bieten. Die Stadt liegt zentral in Europa und ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Viele Konzerne sind in Düsseldorf vertreten. Die Stadt ist international und bietet eine hohe Lebensqualität. Googeln Sie doch einfach mal nach „Mercer - Quality of Living“. Danach gehört Düsseldorf regelmäßig zu den 10 lebenswertesten Städten. Weltweit!

Gebäude

Seit 1979 ist die GfA auf der Wiesenstraße in Düsseldorf zu finden. Seither wurde der Firmensitz mehrfach vergrößert, das bisher letzte Mal 2018. Auf den neu entstandenen 5.400 Quadratmetern sind die Bereiche Vertrieb, Produktmanagement, Konstruktion, Service, Musterbau sowie die allgemeine Verwaltung untergebracht. Das moderne Bürogebäude in Split-Level-Bauweise bietet helle Räumlichkeiten und kurze Wege. Das Konzept orientiert sich dabei an aktuellen Erkenntnissen der Arbeitswissenschaften. Neben neu ausgestatteten Arbeitsplätzen bietet das Büro auch eine Sonnenterasse, eine Cafeteria, viele Besprechungs-, Arbeits-, und Rückzugsräume und eine Tiefgarage. Für die kommenden Jahre ist eine Modernisierung der anderen Gebäudeteile geplant.

Arbeitsplatz

Unsere Arbeitsplätze sind ergonomisch eingerichtet und mit höhen verstellbaren Schreibtischen ausgestattet, so ist Arbeiten im Sitzen und im Stehen stufenlos verstellbar möglich. Das Bürogebäude ist durch einen zeitgemäßen und energiesparenden ClimaLevel-Multiboden vollklimatisiert. Verschiedene Bereiche wie zum Beispiel: Think Tanks, Ruhezonen, Besprechungsräume, Dachterrasse oder die Cafeteria laden zum mobilen Arbeiten und Verweilen ein. Außerdem bieten wir auch Homeoffice als Option an.

Sozialleistungen und Vergütung

Qualifikation, Leistung und Erfolg verdienen eine attraktive Vergütung. Hinzu kommt ein Paket verschiedener Sozialleistungen, wie zum Beispiel: Fahrtkosten- und Essenszuschuss, Jubiläumszuwendungen, eine betriebliche Altersvorsorge und eine Erfolgsbeteiligung. Unsere Mitarbeitenden bekommen kostenlose Getränke und Obst in der Cafeteria. Unsere Wochenarbeitszeit beträgt 38,75 Stunden, außerdem bieten wir 30 Urlaubstage und zusätzlich fünf Brückentage pro Jahr.

 

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt uns, wir möchten einen positiven Beitrag für die Zukunft leisten. Der 2019 fertiggestellte Gebäudekomplex ist ein zertifiziertes Passivhaus mit einer Photovoltaik-Anlage von 720 m2, die ca. zwei Drittel des Strombedarfs deckt. Eine üppige Innen- und Außenbegrünung im Verwaltungsgebäude sorgt für ein gutes Raumklima. 2018 nahmen wir erfolgreich am Projekt ÖKOPROFIT der Stadt Düsseldorf teil, mit dem Ziel Ressourcen einzusparen. Das Ergebnis sind jährliche Einsparung von 112.529 kWh Energie, 61,4 Tonnen CO2 und 140 m3 Wasser. Ein Jahr später wurden wir mit dem Düsseldorfer Umweltpreis ausgezeichnet. 2020 hat sich die GfA bei zwei Aktionen von „Ein Herz für Bäume engagiert“ und Kosten für die Pflanzung von insgesamt 3.650 Bäumen übernommen.

Anbindung

Unser Stammsitz befindet sich auf der Düsseldorfer Wiesenstraße, in direkter Nachbarschaft zur Stadt Neuss. Die Anbindung ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut, ganz egal ob Sie mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad anreisen. Vor Ort gibt es Tiefgaragen-Stellplätze für Autos, Roller und Räder sowie Ladestationen für E-Autos und E-Fahrräder.