Wissen weitergeben –

 

Seit über 60 Jahren ist die GfA ein Begriff, wenn es um innovative Antriebstechnik für Industrietore geht. Aus unseren Produkten in Verbindung mit Ihren praktischen Anwendungen ist ein breites Wissen entstanden. Dieses Wissen wollen wir weitergeben. Im Rahmen unserer Schulungen lernen Sie die neuesten GfA Produkte kennen, wir zeigen Ihnen Einsatzmöglichkeiten auf und vermitteln Ihnen die Funktionen und den effizienten Umgang mit diesen. Im Dialog können Sie uns Ihre Erfahrungen schildern.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit einer GfA Schulung –
kompaktes und strukturiertes Wissen aus erster Hand, direkt vom Hersteller.

 

 

Sie erwartet ein komprimierter, erlebnisreicher Tag an unserem Standort in Düsseldorf. Nach Begrüßung mit Frühstück lernen Sie die GfA zunächst im Rahmen einer Werksführung kennen. Wir stellen Ihnen die Bereiche Fertigung, Montage und Versand vor und vermitteln Ihnen damit einen Eindruck unserer Unternehmensabläufe. Im Anschluss beginnt die Schulung.

 

 

 

Folgende Themen werden behandelt:

 

Grundlagen zur GfA Antriebstechnik

Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick zu den spezifischen Besonderheiten der GfA Antriebstechnik. Wir stellen Ihnen die verwendeten Getriebearten sowie deren Einsatzzweck vor. Weiterhin werden erweiterte Funktionen wie beispielsweise die integrierte Fangvorrichtung anschaulich erklärt.

 

 

Vorstellung des Produktspektrums sowie spezieller Anwendungsfälle

In diesem Themengebiet werden die Anwendungen für die diversen Tortypen, wie beispielsweise für Rolltore, Sektionaltore, Schiebetore oder Falttore vorgestellt. Abhängig von Torgröße und geforderter Geschwindigkeit werden verfügbare Getriebegrößen und Ausrüstungsmöglichkeiten zugeordnet.

  • ELEKTROMATEN, Varianten, Endschaltervarianten, Notbetätigungen, Sonderausstattungen
  • Fangvorrichtungen als Ergänzung zu kettengetriebenen Torantriebslösungen
  • Torsteuerungen und Sensorik
  • Zubehör

 

 

Vorstellung und Funktionsumfang der GfA Torsteuerungen

Das Themengebiet behandelt die Steuerungstechnik der GfA.

  • WS Totmann Wendeschützsteuerungen
  • Torsteuerungen TS 959, TS 970, TS 971, TS 981
  • Übersicht des Steuerungsportfolios mit T801, TS 400 und LB 700
  • Funktionsvergleich, Anschlussmöglichkeiten, Zubehör
  • Sondersteuerungen (TS-XL, TS im Edelstahlgehäuse)

 

 

 

 

 

Praktischer Teil an einer TS 971 Torsteuerung

Der praktische Teil wird an speziell konzipierten Schulungsmodulen durchgeführt. Sie lernen daran die Verdrahtung und Programmierung einer TS 971 kennen. Die Module sind neben der Torsteuerung, mit einem Antrieb sowie mit Zusatz-komponenten wie Sicherheitsschaltleisten, Lichtschranken und Funk ausgerüstet.
Folgende Themen werden behandelt:

  • Elektrischer Anschluss von Befehlsgeräten, Signalgeräten, Sicherheitseinrichtungen und weiterer Sensorik
  • Programmierung der Torpositionen
  • Programmierung von Torfunktionen
  • Erweiterte Torfunktionen
  • Strukturierte Fehlersuche und -behebung
  • WSD-Tormodul – Beschreibung und Besonderheiten
  • Vorstellung der Frequenzumrichtertechnik
  • Programmierung für Frequenzumrichterantriebe

 

 

 

Die Schulungen werden von erfahrenen sowie methodisch-didaktisch ausgebildeten Mitarbeitern aus den Bereichen Technischer Kundenservice und Produktmanagement durchgeführt. Die Veranstaltungen beinhalten die Schulung, eine Werksführung sowie die Frühstücks- und Mittagspausenversorgung – Getränke und Snacks sind inbegriffen. Die Schulungen sind für 4 bis 6 Teilnehmer ausgelegt und werden kostenfrei angeboten. Die Teilnahme wird mit einem GfA Zertifikat bestätigt.

 

Hier finden Sie unsere Schulungstermine:

 

Termin                        Status                 Bemerkungen
09.07.2018   Ausgebucht    
08.10.2018   Ausgebucht    
15.10.2018      
10.12.2018      
12.12.2018      

 

Wir helfen Ihnen gern bei der Vermittlung einer passenden Unterkunft in der näheren Umgebung zum Veranstaltungsort.
Unseren Flyer, der die Inhalte und den Ablauf der Schulung nochmals kurz zusammenfasst, finden Sie hier:

 

 

Haben Sie noch Fragen zu den Schulungen der GfA?
Sie erreichen uns unter:

 

Tel.: +49 (0) 211 500 90 767
E-Mail: schulung@gfa-elektromaten.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

 

Die von der GfA im Anfrageformular erhobenen Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Schulungsplanung verwendet. Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.